"Erinnere dich daran,

dass ich solange hier sein werde,

solange du mich in Erinnerung behältst"

Josh Groban

Die Überurne oder den Sarg selbst bemalen oder gestalten …

… eine sehr tröstliche Form der Trauerarbeit.

Sie können und dürfen die Urne selbst bemalen oder gestalten. Ähnlich wie abgebildet oder auch ganz anders. Sie können Sie mit Farben bemalen, mit Seidenpapier oder anderen Dingen bekleben oder mit Stoff überziehen. Die alles ist ein Ausdruck von Persönlichkeit und Individualität. Gestalten Sie eine solche Urne für sich selbst, im Voraus, weil Sie Mut haben. Oder arbeiten Sie daran in der Zeit der Tränen, wenn Worte nicht reichen.

Ebenso wie die Urne können Sie auch den Sarg selbst bemalen. Alleine oder gemeinsam mit anderen Angehörigen und Freunden. Wir stellen Ihnen dafür den Raum und auch die Materialien zur Verfügung.

Nehmen Sie sich zum Bemalen und Gestalten die Zeit die Sie brauchen. Auf Wunsch unterstützt Sie unsere Mitarbeiterin Jutta Achenbach, Heilpraktikerin (Psychotherapie) und Künstlerin, mit kreativer Anleitung oder therapeutischer Begleitung.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann wenden Sie sich gerne jederzeit an uns.

Ihr Matthias Bangel mit Team